Manuelle Therapie am Kiefergelenk

Die Manuelle Therapie am Kiefergelenk befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Störungen am Kauorgan. Das Kiefergelenk hat Verbindungen über Muskeln, Nerven und
Gelenken sowohl zum Schädel, als auch zur Wirbelsäule und zum Schultergürtel.
Eine Funktionsstörung im Kauorgan kann dementsprechend Störungen im gesamten Bewegungsapparat nach sich ziehen. Nach ausführlicher Anamnese, Inspektion und Testung extra-und intraoral wird versucht, diesen komplexen Regelkreis durch manuelle Techniken zu beeinflussen.