Haltungs- und Bewegungsschulung

Beschreibt in zwei Worten das komplette Spektrum von statischen und dynamischen Gesichtspunkten welche unser kontrolliertes körperliches Sein bedingen und ermöglichen. Das Spektrum ist sehr umfassend und global in Gruppen oder im Einzelfall sehr individuell zu behandeln.
Es gilt aus dem Vollen zu schöpfen und die Kompetenz ganz zu entfalten. Erfasst und behandelt werden Krankheitsbilder der neurologischen Palette wie MS, Parkinson, sensomotorische Störungen, etc., orthopädische Gelenkbeschwerden (oft Folgen von Körperasymetrien), Rückenleiden, Schmerzen durch muskulöse Dysfunktion bis hin zu psychosomatischen Komponenten wobei es fast immer zu Beschwerde-Kombinationen kommt.