Bindegewebsmassage

Die klassische Bindegewebsmassage gehört zu den so genannten Reflexzonenmassagen. Die Grundidee hinter diesen Techniken ist, dass die Behandlung nicht nur lokale Effekte am Ort der Massage bewirkt, sondern über bestimmte Nervenreizungen auch Fernwirkungen auf innere Organe erzielen lässt. Die Entscheidung, ob eine Bindegewebsmassage sinnvoll ist, wird bei der ersten Behandlung in Absprache mit Ihnen und mit dem Arzt getroffen. Die Bindegewebsmassage ist also eine Möglichkeit, über das normale Maß hinaus, Körperregionen zu beeinflussen, die sonst schwierig zu erreichen sind.